Michael Klose - Vita

geboren 1963 in Dresden

seit 1979 Arbeit mit der Aquarelltechnik

1982 erste Holzschnitte und Radierungen

bis 1989 Architekturstudium an der TU Dresden, Arbeit auf dem Gebiet Denkmalpflege

1989 Atelier in Dresden Kaitz, wiederholt Arbeit am Thema „Weiden im Kaitzgrund“

seit 1994 Atelier in Arnsdorf bei Dresden

das Thema „Wald“ wird zum bestimmenden Motiv

seit 1997 Atelier II in der Dresdner Neustadt, später Dresden Johannstadt

seit 1998 Arbeit am Thema „Brücke Blaues Wunder“

seit 2003 jährliche Studienreisen nach Südtirol / Italien

2016 u. 2017 Live Bühnenbildmalerei bei den Richard Wagner Spielen in Graupa

Mitglied im Sächsischen Künstlerbund und im Neuen Sächsischen Kunstverein

Arbeiten befinden sich im Besitz von

Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Städtische Galerie Dresden

Neuer Sächsischer Kunstverein

Ostsächsische Sparkasse Dresden

Arbeitsamt Pirna

Technische Universität Dresden

Stiftung Wald für Sachsen

weitere Informationen unter:
www.dresden-art.de